Willkommen bei NutriCulinary. 

Das Online-Magazin von Stevan Paul.

NutriCulinary ist mein kulinarisches Onlinemagazin - der Name verrät: hier geht es gleichermaßen um gutes Essen (nutri) wie auch um große Küche (culinary). Auf NutriCulinary finden Sie Reiseberichte, Restaurantbesprechungen und Kochbuchrezension, Porträts von Köch*innen und Produzent*innen, dazu immer wieder auch Rezepte, Geschichten und Nachrichten aus der Welt der Kulinarik. Viel Freude damit!

Mehr laden

Kochen. Das neue Standardwerk

echt gut kochen - einfach kombinieren - unbegrenzte Möglichkeiten

kochen-3d-png

"In diesem Buch steckt die Essenz des Kochens", sagt Stevan Paul, Kochbuchautor und Foodjournalist. Wie kein anderer spürt der gelernte Koch und Weltenbummler Trends auf und prägt seit Jahren den Kochbuchmarkt. In seinem neuen Kochbuch stehen Aromen, Würzungen, das Handwerk und die reine Freude am Kochen im Mittelpunkt.

Mit über 500 Rezepten und Texten zu den Grundlagen des Kochens, zu Geschmack und Küchentechniken, gelingt es, Kochen wirklich nachvollziehbar zu verstehen! Der Schwerpunkt liegt auf der französischen Küche, asiatische und orientalische Einflüsse setzen Akzente. Dabei hat Stevan Paul die klassische Rezept-Form neu gedacht: Die Rezepte lassen sich sowohl als Ganzes als auch in Teilen nachkochen und sogar neu kombinieren! Lernen Sie selbst kreativ zu werden!

stevan newsletter

Stevan Paul im monatlichen Newsletter

In der Flut digitaler Information bringt Sie mein Newsletter alle 4 bis 6 Wochen auf den neusten Stand, konzentriert, auf den Punkt und mit exklusiven Inhalten.

Sie erhalten eine Übersicht zu allen aktuell auf NutriCulinary erschienenen Beiträgen, mit kurzer Themeneinführung und Direktlink, dazu saisonale Rezepte.

Newsletter-Abonnenten erfahren auch zuerst, wenn neue Live-Termine anstehen, darüber hinaus verlose ich hin und wieder exklusiv Bücher, Probierpakete und Tickets für Lesungen und Events.

Unterwegs & auf Reisen

Besonders gerne schaue ich in die Töpfe und Küchen der Welt, bin privat und im Auftrag gerne unterwegs in der kulinarischen Welt – immer auf der Suche nach neuen Aromen und Geschmäckern, dem besonderen Tipp, der außergewöhnlichen Destination…

Restaurantkritik

Ich bin Restaurant-Tester, schreibe beruflich Kritiken für Tageszeitungen und Food-Magazine. Und ich gehe natürlich auch auch privat gerne essen, lerne spannende neue Küchen und Restaurants kennen. Diese Erfahrungen teile ich hier.

Rezepte für den Winter

Festliche Rezepte für den Winter 2019 - ausgewählt aus meinem neuen Buch "kochen."

Dass ein gutes Huhn mehr ist, als Brust und Keulen, das hat sich herumgesprochen. In Folge werden die inneren Werte zum eleganten Festessen: fein-cremige Leber-Pâte mit Apfel-Schalotten, sautierte (kurz gebratene) Hähnchenherzen in Zitronen-Petersilien-Butter! Dazu luftiges Brioche-Brot, zartbitter Frisée und ein gut gekühltes Glas von jenem Süßwein, der auch die Pâté würzt. Formidable! zum Artikel
Ein Festessen, dass sich komplett vorbereiten lässt - der Rotkohl sollte schon am Vortag angesetzt werden und köchelt anderntags seinem Auftritt entgegen. Auch die Entenkeulen werden bestenfalls am Vortag schon gewürzt und gesalzen, anderntags garen sie im Gänseschmalz butterzart („konfieren“), sie müssen dann nur noch im Ofen à la minute knusprig finalisiert werden. Dazu gibt’s cremiges Pastinakenpüree! zum Artikel
Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed